Intensiv-Pflege ohne Pflegedienst 

Warum es bei uns keinen Pflegenotstand gibt 

Deike ist seit ihrer Geburt im Sommer 2001 mehrfach schwerstbehindert und seit damals rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen. Beatmungsgerät, Absaugung und Monitor sind immer dabei und trotzdem spielt das ganz normale Leben der 17-jährigen eine genauso wichtige Rolle wie ihre medizinische Intensivpflege. 

 

Wir sind kein nach Gewinn strebendes Unternehmen. Wir sind Anja und Tilman Holweg, die Eltern von Deike. Und wir organisieren zur Zufriedenheit aller festangestellten und freien Pflegefachkräfte im Team die professionelle Intensiv-Pflege unserer Tochter selbst. Dazu haben mehr als zehn hervorragende Fachpflegekrfäfte die monotone Klinik-Umgebung gegen unsere liebevolle, ganzheitliche aber auch anspruchsvolle häuslichen Pflege mit einem hohen Personalschlüssel eingetauscht. Alle Mitarbeiter hier im Team Deike schätzen die Atmosphäre sehr. Wir sind glücklich, dass wir mit einer aus der Not heraus entstanden Lösung heute die beständigste Versorgung haben, die wir in den vielen Jahren je erlebt haben. Wie es dazu kam, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stand: 08. Januar 2019